Berichte vergangener Veranstaltungen: Jahr 2015

Christkindlmarkt 2015

Unser Stand beim Christkindlmarkt

Vom 4.-6. Dezember 2015 fand der heurige Unterföhringer Christkindlmarkt statt. Auch dieses Jahr verkauften wir in unserem Stand Schlehen- und Kinderpunsch, Schupfnudeln mit Sauerkraut und Kürbissuppe. Dazu kam Genähtes und Gestricktes, Gestecke, Marmelade, Kräutersalz und Plätzchen. Erstmals begann der Christkindlmarkt bereits am Freitag und ging bis Sonntag, am Sonntag gab es auch wieder Live-Musik.
Wie immer wird der Gewinn gespendet.


Herbstversammlung

interessierte Zuhörer

Am Freitag, den 16. Oktober 2015 fand unsere gemütliche Herbstversammlung zum Erntedank in der Gaststätte "Zum Hackerbräu" statt.
Ulrike Windsperger, Dozentin (Uni), Imkerin und Kräuterpädagogin hielt vor über 40 Anwesenden einen sehr informativen Vortrag mit dem Thema: "Der bienenfreundliche Garten". Dieser beschäftigte sich mit dem Leben der Honigbiene und deren Bedeutung für Mensch und Natur. Dabei wurde ein Blick auf das Leben eines Bienenvolkes geworfen und darauf eingegangen, wie der Erhalt der Honigbiene langfristig gesichert werden kann, z.B. durch die Gestaltung eines bienenfreundlichen Gartens.

Eine Zusammenfassung der Tipps für den bienenfreundlichen Garten finden sie hier.


Erntedank- und Gedenkgottesdienst

Erntedankbrot von W. Denkinger

Am Sonntag, den 4. Oktober 2015 fand in der Kirche St. Valentin der Erntedankgottesdienst mit dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Gartenbauvereins statt.
Bereits am Freitag wurde die Erntedankkrone aufgestellt und der Altar von Martina Axenbeck, Hannelore Engl und Josefine Vaitl geschmückt.

Die evangelische Kirche erhielt erstmals einen gefüllten Erntedankkorb und ebenfalls ein Erntedankbrot vom Gartenbauverein.

   Erntedank-Altar   Erntedank-Krone   Erntedankkorb
 


Bürgerkulturfestival 2015

Am 27. September 2015 waren wir von 13 Uhr bis 18 Uhr mit einem Stand beim Bürgerkulturfestival vertreten. Wir verkauften in unserem wunderschön dekorierten Stand unter dem Motto „Rund um den Apfel“ Apfelkuchen, Apfelsaft und Apfelschorle. Hinzu kamen verschiedene Marmeladen (hergestellt aus Unterföhringer Äpfeln) und Herbstblumen. Wir danken allen Helferinnen und Helfern und Kuchenbäckerinnen.

Nachfolgend ein paar Impressionen:

    Bild   Bild   Bild
 
    Bild   Bild   Bild
 
    Bild   Bild   Bild


Blumenschmuckwettbewerb 2015

Auch dieses Jahr fand in Unterföhring wieder der Blumenschmuckwettbewerb statt. Am 18. August wurden die Balkone und Gärten der 13 Bewerber besichtigt und nach vorgegebenen Kriterien Ortsbild, Üppigkeit und Blütenfülle, Blumenarten und Farben sowie dem Pflegezustand bewertet.
In diesem Jahr bestand die Bewertungsjury aus: Beate Endriß (Landratsamt), Peter Orth (Gartenbauverein), Josef Hagl (Bauhof), Otto Kraus (Umweltamt) und Martina Hofherr (Umweltamt).

Den schönsten Blumenschmuck hat im Jahr 2015, nach Meinung der Jury, die Familie Grabmeier aus der Siedlerstraße 19. Sie erhielt als Preis – zusätzlich zu dem von jeweils allen Teilnehmern errungenen kleinen Geldpreis – zwei Flaschen Wein. Außerdem gab es für alle Gewinner einen Gartenkalender vom Gartenbauverein.

Weitere Preisträger sind:

1. Preise Familie Guist, Egerlandstr. 1 a Gartenvereinstafel
Familie Riederer, Rosenstr. 11
Frau Brückner-Stöckl, Fichtenstr. 1
2. Preise Familie Brunnbauer, Gartenstr. 14
Frau Gronde, Lindenstr. 5
Frau Kleeberger, Birkenstr. 6 a
Frau Hanrieder, Johanneskirchner Str. 1 b
Frau Rauscher, Blumenstr. 16
3. Preise Frau Eva Hanisch, Aschheimer Str. 10
Frau Katharina Hanisch, Aschheimer Str. 10
Frau Kössler, Blumenstr. 24
Frau Holzner, Birkenstr. 4

Die Gemeinde gratuliert den Preisträgern und bedankt sich bei allen Teilnehmern der Blumenschmuckprämierung für ihren Einsatz zur Verschönerung des Ortsbildes.


Einzug der Vereine beim Bürgerfest

Gemütliches Beisammensein beim Bürgerfest

Wie jedes Jahr nahm der Gartenbauverein beim Einzug der Vereine beim Bürgerfest am 5. Juni 2015 teil. Danach verbrachten die Vereinsmitglieder noch ein paar gemütliche Stunden im Festzelt.


Lehrfahrt zur Blumeninsel Mainau

Am 16. Mai 2015 nahmen Josefine und Wolfram Vaitl-Gloo und Rosemarie Treml an einer Lehrfahrt des Kreisverbandes zu der Blumeninsel Mainau teil. Da der Weg weit war, fuhr der Bus bereits um 6 Uhr in der Früh in Feldkirchen los. Das frühe Aufstehen wurde belohnt, denn das Wetter wurde auf der Fähre zur Insel immer besser und bei der gärtnerischen Führung erfuhr man Einiges über die zahlreichen Blumen und Bäume der Insel. Beeindruckend waren insbesondere die Zahlen („... hier wurden 80.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, das geht ganz schnell“) und wie alles gärtnerisch umgesetzt wird.
Auch konnte jeder Teilnehmer hautnah erleben, worauf man bei einer Vereinsfahrt (Gruppeneinteilung, Uhrzeiten) achten muss. Insgesamt war der Tag sehr lehrreich und macht Lust auf einen Vereinsausflug.


Ausflug zu den Freisinger Gartentagen

Gruppenbild Freisinger Gartentage

Dank unserer neuen ersten Vorsitzenden Claudia Leitner unternahmen einige interessierte Mitglieder des Gartenbauvereins am 8. Mai 2015 einen Ausflug zu den Freisinger Gartentagen. Claudia steuerte den Vereinsbus souverän vom Rathausparkplatz bis nach Freising (und später wieder zurück). Während der Fahrt verteilte die zweite Vorsitzende Rosemarie Treml Infomaterial an alle Teilnehmer.
Pünktlich zur Eröffnung kam die Gruppe an. Die Freisinger Gartentage fanden auf dem reizvollen Gelände rund um das Landratsamt in Freising statt. Es gab neben Blumen, Stauden, Kräutern, Gemüsepflanzen und Bäumen auch manchen Blickfang für den Garten zu bestaunen (und zu kaufen). Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Gemeinsam ging es mit Broschüren und Pflanzen, die alle im Bus Platz fanden, zurück nach Unterföhring. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass nächstes Jahr wieder ein solcher Ausflug stattfinden soll.


Obstbaumschnittkurs

Wolfram Vaitl-Gloo beim Erklären der Schnittechniken

Am 24. April 2015 fand um 16.00 Uhr im Garten von Wolfram Vaitl-Gloo der diesjährige Obstbaumschnittkurs statt. Wolfram erklärte in der Theorie und zeigte in der Praxis, worauf man achten muss. Geduldig beantwortete er alle Fragen.


Vereinsjubiläum Soldaten- und Kriegerverein

J. Peischl überreicht den Erinnerungswimpel

Am 19. April nahm unsere 2. Vorsitzende am 140-jährigen Gründungsfest des Soldaten- u. Kriegervereins teil und bekam als Erinnerung vom 1. Vorsitzenden Josef Peischl einen Wimpel überreicht.


Jahreshauptversammlung

Am 24.01.2014 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Da Wolfram Vaitl-Gloo als Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. nicht mehr Vorsitzender eines Gartenbauvereins sein darf, wurde die bisherige 2. Vorsitzende Claudia Leitner zur 1. Vorsitzenden und Rosemarie Treml zur 2. Vorsitzenden gewählt.
Im Anschluss hielt Manfred Burghardt einen sehr informativen Vortrag zum Thema "Pflanzenschutz im häuslichen Obstanbau".


Verein stiftet Friedenslinde

Symbolische Übergabe der Linde am Kriegerdenkmal

Am 16.11.2014, dem Volkstrauertag, stiftete der Gartenbauverein Unterföhring e. V. eine Friedenslinde und übergab sie symbolisch an den Soldaten- und Kriegerverein Unterföhring zum Gedenken an den 100. Jahrestag vom Ausbruch des 1. Weltkriegs.
Die Friedenslinde wurde am Eingang des Parkfriedhofs eingepflanzt. Im Bild am Rednerpult links Josef Peischl, 1. Vorstand des Unterföhringer Soldaten- und Kriegervereins und rechts Wolfram Vaitl-Gloo.